Rückwirkenden Freizeitausgleich für Bereitschaftsdienst

Der GdP-geführte Hauptpersonalrat (HPR) der Bundespolizei beim Bundesministerium des Innern (BMI) hat einen Durchbruch bei der Regelung zum rückwirkenden Freizeitausgleich für Bereitschaftsdienst erzielt. (weiterlesen)

13. Dezember 2017 | Bereich: Infothek | | Drucken |
3. Delegiertentag der DG Bundesbereitschaftspolizei

Foto: Thomas Meyer Mit der Wahl eines neuen Vorstandes und zahlreichen neuen Beschlüssen wurde der 3. Ordentliche Delegiertentag der GdP DG Bundesbereitschaftspolizei am Donnerstag beendet.                       Foto: Thomas Meyer Der Vorsitzende Heinz Selzner bedankte sich bei den ehemaligen Vorstandsmitgliedern Wolfgang Gieck, Andreas Eisermann und Frank Pfeiffer für Ihr Engagement und Ihre langjährige Arbeit in der GdP Direktionsgruppe Bundesbereitschaftspolizei.                       Themenbereich: Leitartikel | Drucken (weiterlesen)

27. Oktober 2017 | Bereich: Infothek | | Drucken |
„Fehlende Sicherheit verängstigt“

Zu den Grundlagen der Staatslehre gehört die Feststellung, dass der Staat der Gesellschaft die Ordnung gibt. Gewährleistung der Sicherheit ist Staatsaufgabe. (weiterlesen)

19. Oktober 2017 | Bereich: Infothek | | Drucken |
Innere Sicherheit: Nicht nur versprechen, sondern auch liefern!

Die Gewerkschaft der Polizei (GdP) appelliert angesichts der morgen beginnenden Sondierungsgespräche an die Verhandlungspartner CDU/CSU, FDP und Bündnis90/Die Grünen, die innere Sicherheit zu einem Schwerpunkt ihrer Gespräche zu machen. (weiterlesen)

17. Oktober 2017 | Bereich: Infothek | | Drucken |
Abnutzungsentschädigung für das Tragen ziviler Kleidung

Mit der Abschaffung der LHD wurde der bundespolizeieigene Zentralen Versand für Bekleidung für alle Laufbahngruppen geöffnet. Bislang ungeklärt war jedoch das Verfahren bei der Frage der Abnutzungsentschädigung für das Tragen ziviler Kleidung. (weiterlesen)

24. Juli 2017 | Bereich: Infothek | | Drucken |
Mitgliederversammlung

Am 13. Juli 2017 fand die Mitgliederversammlung der GdP Kreisgruppe Sankt Augustin statt. Der KG Vorsitzende Stefan SCHEPP konnte neben den zahlreichen Mitgliedern auch den Vorsitzenden der Direktionsgruppe Bundesbereitschaftspolizei Heinz SELZNER begrüßen. (weiterlesen)

14. Juli 2017 | Bereich: Infothek | | Drucken |
3 Tage dienstfrei – auch für die Bundespolizei

Wie gestern Abend bekannt wurde, konnte sich die GdP auch in der Bundespolizei mit ihrer Forderung nach einer fairen zusätzlichen Anerkennung für die G20-Einsatzkräfte durchsetzen: Allen Bundespolizistinnen und Bundespolizisten, die im Rahmen des G20-Einsatzes ihren Dienst in Hamburg verrichteten, werden drei Tage zusätzliche Dienstbefreiung zugesprochen. (weiterlesen)

11. Juli 2017 | Bereich: Infothek | | Drucken |
Bereitschaft zählt 1:1

Jahrelang hat die Gewerkschaft der Polizei dafür gekämpft: Ein niedersächsischer Kollege hatte vor vielen Jahren deshalb geklagt und sich vor dem Verwaltungsgericht und dem Oberverwaltungsgericht in Lüneburg durch die Geschäftsführerin des Landesbezirks Niedersachsen der Gewerkschaft der Polizei, Jana Herzog, vertreten lassen – nun ist es nach der Anrufung der Bundesverwaltungsgerichtes durch das BMI auch für BundespolizistInnen endlich geltendes Recht und somit der Erfolg von Jana und der GdP: BEREITSCHAFT ZÄHLT 1:1 (weiterlesen)

4. Juli 2017 | Bereich: Infothek | | Drucken |
Einsatzkräftebetreuung G 20-Gipfel

Seit mehreren Wochen betreut die Gewerkschaft der Polizei, unter der Leitung und Koordination des Landesbezirks Hamburg die immer weiter aufwachsende Einsatzkräfte des größten Polizeiensatzes diesen Jahres anl. des G 20-Gipfels. Die KollegInnen der Gewerkschaft der Polizei Bezirk Bundespolizei sind selbstverständlich mit dabei und betreuen die Einsatzkräfte der Bundespolizei und der anderen Länder in Hamburg, aber auch bei den Grenzkontrollen an allen deutschen Grenzen. Vom 26.06.-09.07. sind die GdP-Einsatzkräftebetreuer zudem unter der Rufnummer 01520/5612013 zu erreichen und bei großen und kleinen Problemen, egal ob es um die Unterkunft oder nur um die vergessene Zahnbürste geht, für die KollegInnen da! WIR sind bei euch – ... (weiterlesen)

1. Juli 2017 | Bereich: Infothek | | Drucken |
Mehr Schutz vor Ort!

Seit den Anschlägen in Paris und Brüssel 2015 ist der internationale Terrorismus im Herzen von Europa angekommen – seit den Terroranschlägen 2016 in Würzburg, Ansbach und zuletzt in Berlin auch in Deutschland. (weiterlesen)

30. Juni 2017 | Bereich: Infothek | | Drucken |